Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von unserer Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch. So finden Sie sich auf unserer Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen.

Akzeptieren

NSM Packtec GmbH – bewegte Geschichte

Seit 1975 werden in Ahaus Hochleistungs-Verpackungsmaschinen entwickelt und gebaut. In dieser Zeit hat das Unternehmen jede technische Herausforderung angenommen und im Sinne des Kunden und für den Kunden umgesetzt – das wird auch so bleiben!

 

 

Firmenentwicklung

Technische Entwicklung

2014 Übernahme durch die NSM Magnettechnik GmbH und Umfirmierung in NSM Packtec GmbH Erster Flaschenfüller zur Verarbeitung von PET- und Glasflaschen für karbonisierte und stille Getränke
2013   Erste eigene Banderolierungseinheit zur konischen Inline-Banderolierung von tiefgezogenen Bechern
2012 Umfirmierung in H+E Packtec GmbH Integration eines X-Ray-Scanners in eine FFV-Maschine zur Inline-Erkennung von Fremdkörpern
2010 Übernahme durch die Stulz GmbH und Umfirmierung in Finnah Packtec GmbH   
2005   Entwicklung eines innovativen Dosiersystems und Anmeldung zum Patent
2002   Bau einer FFV-Maschine mit integrierter Boden-Seiten-Etikettierung
2001 Veräußerung des Maschinenbaus und Neugründung der Finnah Engineering u. Packaging GmbH  
1999   Bau des ersten Flaschenfüllers
1995   Bau des ersten Becherfüllers
1993   Bau der weltweit ersten FFV-Maschine mit kompletter Servoantriebstechnik und Leitachse
1989 Veräußerung an die GEA AG und Umfirmierung in GEA Finnah GmbH  
1988   Installation der ersten Inline-Seitenwandetikettierung
1986   Bau der ersten vollaseptischen FFV-Maschine zur Abfüllung von Kaffeesahne
1983   Bau der ersten FFV-Maschine mit Inline-Banderolierungseinrichtung
1981 Verschmelzung auf die Finnah GmbH & Co. KG; Herstellung und Vertrieb von UHT-Anlagen und Verpackungsmaschinen   
1978   Bau der ersten FFV-Maschine
1975 Gründung der MVA GmbH in Ahaus